Baugrund - Ingenieurbüro für Umwelt- und Hydrogeologie GmbH in Halle

Baugrund- und Ingenieurgeologie - die belastbare Grundlage

Der geologische Aufbau des Baugrundes liefert uns die wichtigen Informationen zu bodenmechanischen Eigenschaften der für eine Gründung relevanten Erdstoffe. Auf dieser Basis beschreibt der Baugrundgutachter die Wechselwirkungen zwischen Bauwerk und Baugrund im Hinblick auf Setzungen, Baugrundversagen und den Einfluss des Grundwassers. Diese Angaben im Baugrundgutachten sind die Grundlage der statischen Bemessung eines Bauwerks und sichern Ihnen die belastbare Grundlage für Ihre Planung. Mit unseren Baugrundgutachten liefern wir die Sicherheit, die Sie für wirtschaftliches und sicheres Bauen benötigen, eventuelle Probleme werden von vornherein erkannt und können so in der Planungsphase Berücksichtigung finden.

Baugrundgutachten - keine bösen Überraschungen während der Bauphase

Unsere Arbeiten im Bereich Baugrund- und Ingenieurgeologie umfassen selbstverständlich auch die vielfältigen Feldarbeiten, die zur Baugrundbeschreibung notwendig sind. Rammkernsondierungen und Rammsondierungen, Probenahmen, Verdichtungsprüfungen und weitere Feldtests führen wir mit eigener Technik und eigenem Personal aus. Kernbohrungen schreiben wir aus, begleiten aber den gesamten Prozess. Auf der Grundlage der Erkenntnisse erstellen wir eine Bodenklassifizierung und –beschreibung und die notwendigen erdstatischen Berechnungen für den Erd- und Grundbau, den wir auf Kundenwunsch auch überwachen und abnehmen. Selbstverständlich erhalten Sie eine professionelle Dokumentation, die wir mit Hilfe spezieller  geotechnischer Softwarelösungen erstellen. Auf der Grundlage unserer Baugrundgutachten vermeiden Sie Bauverzögerungen, Bauschäden und unerwartete Mehrkosten. Fordern Sie einfach unser Expertenwissen an - wir verschaffen Ihnen Planungssicherheit.

Unsere Leistungen

  • Standortrecherche (Historie, Vornutzung, Altbergbau und sonstige Georisiken)
  • Vorhabenspezifische Aufschlussplanung
  • Feldarbeiten (Ramm- und Rammkernsondierungen, Schürfe, Kernbohrungen, Drucksondierungen, Feldtests, Grundwassermessstellen)
  • Festlegung des bodenmechanischen und chemischen Analysenumfangs
  • Baugrundbeschreibung, Schichtenmodell, Baugrundklassifizierung
  • Auswertung, erd- und grundbaustatische Berechnungen, Gründungsempfehlung, Geotechnischer Bericht
  • Abnahme von Baugruben und Gründungen
  • Verdichtungsnachweise bei Erdbauarbeiten
  • Gutachterliche Begleitung von Erdbaumaßnahmen, fachgutachterliche Begleitung (Altlasten)